Therapie & Beratung
Lösungen finden - Potential entfalten

Farbfrequenztherapie

Unsere Farben sind der sichtbare Teil der elektromagnetischen Strahlung. Ihre unterschiedlichen Wellenlängen haben differen- zierten und regenerierenden Einfluss auf die Funktionsweisen des Körpers. Ebenso wirken sie ausgleichend auf die Psyche.

Farbfrequenzen ermöglichen eine Zellkommunikation und setzen biochemische Prozesse in Gang, die ein natürliches Gleichgewicht herstellen. Vom Neugeborenen bis ins hohe Alter wird die Farbtherapie eingesetzt und zeigt ihre vorteilhafte Wirkung.

In der Farbtherapie wird unterschiedliches Therapiematerial angewendet. Konzepte mit einfachen Materialen werden abgegeben, damit die Behandlung Zuhause fortgeführt und vertieft werden kann.

Die Auma - der Farbausgleichsmassage – schafft einen Boden für körperliche Regeneration und emotionalen Ausgleich.

Gesichtsfarbmaske
Glätten, Entstauen, Entgiften und Entspannen
Das Farbbeleuchten von Gesichts-Reflexzonen wirkt unterstützdend auf das Bindegewebe; erreichen zur Entgiftung und Ausschei-dung  Blase, Nieren- und das Lymphsystem; fördern die Hirn-Koordination, Aufmerksamkeit, Vitalität und Lebensfreude .

Farben in Therapien
Im Systm. Coaching, der Ego-States-Therapien, werden Farben stellvertretend für Emotionen, Empfindungen, Reaktionen und Unklarheiten «gesetzt». Ressourcen, Interessen und Brachliegendes werden hervorgehoben und gestärkt. Prägungsmuster, Berufs- und Beziehungsthematiken werden geklärt. Farben geben Orientierung bei Gefühlsüberflutung und Erregungszuständen.

Einsatz der Farben

Schmerzen, Schwellungen, Juckreiz
Stärkung des Immunsystems
Stoffwechsel und Vitalität anregen
Wundheilung, Entzündungen
Bei Migräne und Kopfschmerzen
Verspannungen und Krämpfen
Blutbildend, Knochenregeneration
Narbenentstörend, Hautproblemen
Verdauung und Ausscheidung
Unterleibsorgane und Lymphsystem
Bei nervös bedingten Organbeschwerden
unterstützt den Energiehaushalt nach Operationen
Hormonsystem mit entsprechenden Drüsen

Gelb z. Beispiel:
bringt Motivation, Aufheiterung, Abenteuerlust, hilft Gefühle
zu verarbeiten, unterstützt die Verdauung und Ausscheidung,
mit Leber Galle, Pankreas, Niere und Blase, fördert den Lymphfluss, die Entgiftung, regt den Wasserhaushalt an

Förderung der Hirnkoordination
bei Stress, Nervosität und Hyperaktivität
bei Erschöpfung und Kreislaufschwäche
Bei psychosomatischen Beschwerden
unterstützt die Verarbeitung von Erlebnissen
den Selbstbezug und schöpferischer Ausdruck
Bringt Klarheit und fördert die Kommunikation
Bei Überempfindlichkeiten auf Umwelteinflüsse

Einsatz bei Babys und Kindern:
Fördert die Wahrnehmungsfähigkeit und Koordination
die Konzentration und gezielte Entwicklungsbereiche
zur Abwehrstärkung, bei chron. Schnupfen,
Entzündungen Ohrschmerzen, Unruhe, Schlafschwierigkeiten und Koliken

Lemon
in Bewegung bringen und Abheilen von Chronischem
stärkt das Immunsystem, reinigt Bronchien, Abhusten
Regeneration von Narben, das Wachstum der Kinder
erhellt das Ich- & Glücksgefühl, bringt Erneuerungskraft