Therapie & Beratung
Lösungen finden - Potential entfalten

Bachblüten Therapie

Der Schulmediziner und Immunologe Eduard Bach forschte jahrelang an der Wirkkraft bestimmter Pflanzen und einzelnen Gewässern. Er entdeckte, dass bestimmte Pflanzen qualitativ auf unser körperliches und seelisches Befinden einwirken. So entwickelte er die sogenannten Bachblüten. 

Die Bachblüten unterstützen uns bei unseren alltäglichen Aufgaben. Sie stärken die Konzentrationsfähigkeit
auf das Wesentliche; bringen emotionale Belastungen, sowie reaktives Verhalten in Balance. Sie leisten eine
grosse Hilfe in herausfordernden Situationen.

Zusätzlich individuelle Bachblütenmischungen: zur Entspannung, bei Hochsensibilität, Hyperaktivität, in der
Traumatherapie, bei Suchtthematiken oder Depression.

Bachblüten in der Traumatherapie:
Erlesene Bachblüten eignen sich gut bei Stress-Symptomen. Nach einem überwältigenden Ereignis kann es sein, dass man sich nicht mehr so leicht entspannen kann. Schon bei einer minimalen Herausforderung treten Reaktionen von Unkonzentriertheit, Überforderung oder Vermeidungsverhalten auf. Körperliche Symptome wie, rascher Puls, Hitzeschübe, Kopfschmerzen, Muskelverspannungen sind keine Seltenheit.

Ausgewählte Bachblüten bringen in herausfordernden und stressigen Situationen emotionale Beruhigung. Kombiniert
mit «Somatic Experiencing» kann die aktivierte Energie, die der Körper hält und welche für die Stresssymptome verantwortlich ist, abgebaut werden.

Phytodor und Phytomed garantieren für Qualität in der Produktewahl und dem Herstellungverfahren nach Dr. Bach.
Bachblütenberatung auch telefonisch möglich.